Kognitive Reinkarnationstherapie©   
  RÜCKFÜHRUNGEN · AUSBILDUNG ZUM RÜCKFÜHRUNGS-COACH · AUFSTELLUNG  · KRANKHEITSANALYSE · INUITIONSAUSBILDUNG · PRÄNATALE THERAPIE · KARMA IM HOROSKOP 
 

Was ist die Kognitive Reinkarnationstherapie©? 

Die Vergangenheit kennen -> in der Gegenwart leben -> die Zukunft gestalten! 

Ein Leben nach Ihrem Seelenplan






Die Kognitive Reinkarnationstherapie  ("kognitiv" abgeleitet vom lateinischen "cognoscere" = "erkennen") beschreibt das Erkennen jener uralten Erfahrungen, die unbewusst das Leben des Menschen steuern und das Erkennen von alten defekten Gedankenmustern, die einengen und daran hindern, Probleme abzustreifen. Diese Gedankenmuster aber können abstreift werden wie eine Schlange ihre alte Haut, die ausgedient hat und nicht länger passt.


Klienten mit den unterschiedlichsten Themen haben seitdem auf der Suche nach Lösungen, Veränderungen und Chancen bei mir den Weg beschritten, ihre Vergangenheit zu klären und ihre Lebensqualität zu verbessern. Das ist ein wunderbar befreiender Prozess. Bei dem man nicht nur seine Probleme los wird, sondern auch all den seelischen Ballast, den man ohnehin schon viel zu lange mit sich herumträgt.



 

Bewährt seit über 30 Jahren. Warum "erkenntnisorientiert"?

Jedes Problem beginnt mit einem seelischen Schmerz. Es werden Fragen nach dem "Warum gerade ich?" oder "Was sind die unbewussten "Defekte", die mir meine Probleme und Beschwerden machen?" beantwortet. 


Die Rückführungsarbeit geht über das bloße Rückführen früherer Leben hinaus und der Kenntnis, wer und wie war ich im früheren Leben. Sie befasst sich nicht mit dem Symptom, sondern mit den Hintergründen der zugrunde liegenden Beschwerden sowie den seelischen Ursachen für unser Leben (Resonanz). Sie ermöglicht den Menschen, aus dem Kreislauf der Wiederholungen auszusteigen - frei von religiösen, philosophischen oder politisch geprägten Weltanschauungen.

Durch die erkenntnisorientierten Rückführungen ist diese Methode eine hochwirksame Rückführungsmethode. Sie klärt und schafft eine Erkenntnisbrücke von der Vergangenheit zur Gegenwart.
Hinter jeder neuer Selbsterkenntnis schlummert Potential für mehr Lebensfreude. Echte, neue Eigenverantwortlichkeit macht den Menschen zukünftig zum Initiator seines Schicksals, ohne das Gefühl zu haben, er wird gelebt oder ist dem Problem gegenüber handlungsunfähig.


Diese Reinkarnationstherapie ist bestimmt durch das ganzheitliche Denken und spricht Körper, Geist und Seele an.  Der Glaube an die Wiedergeburt und Karma, frei von religiösen, philosophischen oder politisch geprägten Weltanschauungen, ist inzwischen auch in unserer Gesellschaft fest verankert.  

Kreislauf der WiedergeburtKreislauf der Wiedergeburt





Warum kognitive Rückführungen?

Es geht immer darum, den inneren Schmerz der Vergangenheit, unbewusst gebliebene, störende, irrationale oder überholte Erfahrungen aus vergangenen Leben, wie Glaubenssätze, Hemmnisse oder unerwünschte Verhaltensweisen, bewusst zu machen und dem Plan der Seele zu folgen. 


Das Ziel ist, in kürzester Zeit überholte, unsinnige gedanklichen Programme, Glaubenssätze und andere belastende Überbleibsel aus früheren Leben, die im Unterbewusstsein ablaufen,  zu erkennen und aufzulösen. 

30 Jahre Erfahrung zeigen:  Erkenntnisse über die eigenen Ursachen werden gebraucht. Die Erkenntnisqualität aus den Rückführungen bestimmt die Ergebnisqualität für dauerhafte Lösungen. Die Qualität der Erkenntnisse fördern die persönliche Abgrenzungsfähigkeit - unerlässlich im Miteinander und der Beziehung zu sich selbst. Deswegen erwartet Sie eine sorgfältige, ursächliche Rückführungsarbeit, die Ihre Probleme an der Wurzel bearbeitet. Sie bildet, neben dem bloßen Wiedererleben der früherer Leben, die Basis für dauerhafte Lösungen.  

Mehr Infos dazu


 

Ziele der Reinkarnationstherapie

Das primäre Ziel der Reinkarnationstherapie besteht darin, dem Klienten ein stabiles geistiges Fundament für sein weiteres Leben zu schaffen und so eine bewusste, aktive, freudvolle und erfüllte Zukunftsgestaltung zu ermöglichen.


  • Starre unbewusste Gedankenmuster durch Nacherleben ihrer Ursachen auflösen,  Überlebens - Programme und Ängste, etc.  im Unbewussten aufdecken  
  • Lebensprobleme an ihrem Ursprung lösen und dadurch Wiederholungen verhindern können und die darin gebundene Lebensenergie freisetzen
  • Körperliche Symptome und Erkrankungen des Menschen durch Bearbeitung der geistigen Ursachen beseitigen
  • Dass der Mensch weiß, wie er sich Probleme schafft und dadurch in sich sicher und authentisch wird; er wird frei im Denken und Handeln. Potentiale und Kreativität können ungehindert genutzt werden. 
  • Dass der Mensch den inneren DIALOG als Selbstreflektion in sein Leben integriert und somit neue Probleme in der Entstehung verhindert. Dass der Mensch ein gutes Miteinander mit sich und seinen karmischen Partnern bekommt.
  • Dass der Mensch echte innere Freiheit und Entscheidungskraft bekommt, Verantwortung für sein Denken und Tun übernimmt auf dem Weg zurück zu deinem Wahren Ich.
  • Den Sinn seines Daseins und seiner Lebensaufgabe integriert.



Mehr zur Therapie und Rückführungen





Aktuelle Ausbildung Reinkarnation

Ausbildung zum Rückführungs- Coach I (Sonderpreis)

Start: 7.  Oktober 2022 / ohne Zugangsvoraussetzungen.  Freie PlätzeMehr 

Wahrnehmung & Reading

Hellsehausbildung & Prozessreading I (Sonderpreis)

Aktueller Termin: 29. - 30. Oktober 2022  (max. 8 Teilnehmer). Mehr 

Aktuelle Gruppen

Reinkarnations- und Schicksalsaufstellung

Aktueller Termin: 17. August 2022

Mehr

Sonderseminar

Nie wieder einen Narzissten! 

Geplanter Termin:  November 2022 (max. 8 Teilnehmer).  Sie dürfen sich anmelden!  Kurzbeschreibung.



 


Mehr zur Vita

Über Ursula Schmitz 

Diese in den 80er Jahren begründete Reinkarnationstherapie revolutioniert seit über 30 Jahren durch die Verbindung von Ansätzen kognitiver, moderner Psychotherapien und Spiritualität die Reinkarnationstherapie, wie auch die Ausbildung in Reinkarnationstherapie im deutschsprachigen und amerikanischen Teil der Welt.  Sie hebt Rückführungen auf ein ganz anderes Niveau.  Ursula Schmitz ist eine der wenigen praktizierenden Reinkarnationstherapeuten Deutschlands, die nach dieser Methode arbeitet.

*****

Geboren bin ich in Ratingen, NRW und aufgewachsen zum größten Teil im Raum Stuttgart. Ich arbeitete 7 Jahre lang als Beamtin bei der Bundesanstalt für Arbeit. Heute bin ich ausgebildete und zertifizierte Reinkarnationstherapeutin und Business- & Life-Coach. Ich studierte zahlreiche andere Therapieformen, u.a.  die Hypnosetherapie nach Milton Erickson,  EMDR und verschiedene alternative Rückführungsmethoden. Ich blieb bei meinen Therapiewurzeln, weil sie sich als die wirkungsvollsten erwiesen haben und die Forschungsarbeit mich nach, wie vor begeistert.   

Ich habe mich 1989 für den Beruf als Therapeutin entschieden, weil  es mich dazu hingezogen hat - bedingt durch die erlebten Schicksale von Menschen - rechtzeitig Probleme mit Menschen zu bearbeiten. Mein Beruf erfüllt mich mit Freude. Inzwischen Buchautorin werde ich gerade im heute reiferen Alter meine Erfahrung an andere weitergeben und Menschen in ihren Prozessen auf ihrem Weg begleiten.  


Immer wieder gerne begrüße ich auch Klienten und Ausbildungsteilnehmern aus ganz Deutschland, mit den Einzugsbereichen Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg und aus Luxemburg, Frankreich, Österreich, den Kanaren, den Balearen und der Schweiz.


Ich distanziere mich ausdrücklich von jeglicher Zugehörigkeit zu Sekten oder anderen vergleichbaren Institutionen oder religiösen Gruppierungen.


 
 
E-Mail
Anruf
Karte