Kognitive Reinkarnationstherapie©   
  RÜCKFÜHRUNGEN · AUSBILDUNG ZUM RÜCKFÜHRUNGS-COACH · AUFSTELLUNG  · KRANKHEITSANALYSE · INUITIONSAUSBILDUNG · PRÄNATALE THERAPIE · KARMA IM HOROSKOP 
 

Was sind erkenntnisorientierte Rückführungen?


Die Kognitive Reinkarnationstherapie (KRT) ist spürbar problem- und lösungsorientiert und kann in kurzer Zeit spürbare Veränderung des Problems bewirken. Ziel der KRT ist, Ihre Probleme, die Sie im Hier und Jetzt haben auf frühere Leben zurückzuführen, Ihnen genau die Erkenntnisse zu vermitteln, die Ihr Leben bewegen und ändern. Die KRT geht davon aus, dass Erlebnisse des aktuellen Lebens Gefühle, Denkstrukturen, Emotionen und Verhaltensweisen vergangener Leben unbemerkt restimuliert werden (Trigger) . 


Es werden Emotionen und Reaktionen aus der Vergangenheit übernommen, die in der heutigen Situation unangemessen sind und unverständlich wirken. Das schafft unbewusst die Anziehung traumatischer Erfahrungen, unerwünschte Reaktionen, Blockaden und Denkweisen, die das Leben unnötig belasten. Ängste, Partnerprobleme, die Partneranziehung und Krankheiten sind die häufigsten Folgen. 


Beispiel: Menschen mit depressiven Gedanken neigen beispielsweise oft dazu, sich zurückzuziehen. Das führt dazu, dass sie sich noch unglücklicher und isolierter fühlen. Zieht man die Möglichkeit einmal heran, dass die Emotionen und Gedanken aber aus einer Erlebenssituation eines vergangen Lebens stammen würden, kann man andere Rückschlüsse ziehen. Dann werden Schwere, Isolationsgefühle, Isolationsbestrebungen und die Aussichtslosigkeit lösbar, wenn die inneren Zusammenhänge (Erkenntnisse) klar sind.




ABCDE Ellis


Die KRT führt sorgfältig mittels Rückführungen traumatische Erlebnisse vergangener Leben ins Bewusstsein zurück, um aktivierte belastende Situationen, Denkmuster, Verhaltensweisen und Emotionen zu erkennen und zu wandeln. 

Auf diese Weise werden unverarbeitete Traumen der Vergangenheit nachträglich verarbeitet. Der Klient kann seine bisherige nicht-funktionierende Lebenssituation erkennen und verändern und kann frei und neu adäquat der Situation reagieren. Der Blick richtet sich primär auf die Problementstehung in vergangenen Leben, erst sekundär auf das Drumherum - genauso wie heute auch.

Bereits nach der ersten Rückführung ist eine Entlastung des Problems spürbar. Nach einigen wenigen Rückführungen ändert sich meist schon die Ausstrahlung und die Anziehung.


Einen besonderen Stellenwert nimmt oft die befreiende Bearbeitung des echten unbewussten Problemgewinns ein, sprich: Was ist das Gute im Schlechten? Das erklärt, warum ein Mensch in seiner Problematik oder unliebsamen Situation verhaftet bleibt. Der Erfolg ist für jedem Klienten verblüffend, weil es befreiend ist und Leid beendend. 


Die KRT hat das Ziel, nur die für das aktuelle Problem verantwortlichen früheren Leben rückzuführen. Dazu wird ein Rückführungsplan erstellt, der dies möglich macht. So können in kurzer Zeit - ohne langwierigen Therapieprozess - schnell Änderungen bewirkt werden. 




Karmische Partnerschaften: Sind wir uns schon einmal begegnet? 

Erfahrungen aus früheren Leben, bestimmen heute die Partneranziehung und führen oft zu scheinbar unüberwindlichen Beziehungsschwierigkeiten (privat, geschäftlich, Freunde, Eltern, Kinder). Alle heutigen Probleme in der Partnerschaft, die nicht sachlich gelöst werden können, emotionale Reaktionen und Streit auslösen, stammen aus gemeinsamen vergangene Leben. Erfahrungen aus früheren Leben lassen sich auflösen (privat, geschäftlich, Freunde, Eltern, Kinder).

Das Thema "Partneranziehung" ist d a s Thema des Lebens.  Menschen die dem Menschen heute nahestehen oder zu denen eine gute oder extrem schwierige Beziehung besteht, kennt man oft aus früheren Leben. Man nennt es "karmische Beziehung." 
Jede Erkenntnis über Ihre Partneranziehung - auch die Aufarbeitung vergangener Beziehungen oder vergangener Partnerschaften, kann dazu beitragen, die Partneranziehung zu verbessern und bestehende Partnerschaften zu festigen und zu harmonisieren. In Beziehungen wiederholen sich frühere Konflikte und man trifft sich wieder, um eine Lernaufgabe aus früheren Leben abzuschließen und die Beziehung tragfähiger zu machen oder sich zu trennen.  

 





Krankheits- und Symptomanalyse 
Erfahren Sie das Karma Ihrer Krankheit und werden Sie gesund!

Krankheiten und Körpersymptome sind Warnsignale des Körpers und Ausdruck eines inneren Konflikts mit dem Ziel, Sie zur optimalen Lebensführung zurückzugeleiten. Krankheiten sind eine Erinnerung an ein vergangenes Leben und zeigen an, dass das vergangene Leben aktiviert wurde und noch wirksam ist. Der Körper arbeitet nicht gegen den Menschen, sondern für ihn - so widersinnig sich das erst einmal anhören mag. Deswegen ist es wenig sinnvoll, gegen ein Symptom oder eine Krankheit zu "kämpfen". 
Das Ziel der Krankheitsanalyse ist, die innere Botschaft der Krankheit zu verstehen. Keinesfalls will die Krankheit, dass alles so weiterläuft, wie bisher. Krankheit ist die Aufforderung zur Korrektur des persönlichen Selbstverständnisses. Rückführungen machen die Erinnerung an die Krankheit überflüssig und die Krankheit kann sich verabschieden, wenn die inneren Zusammenhänge (Erkenntnisse) klar sind.

Zur Krankheitsanalyse



Therapiethemen

  • Wiederholungsproblematiken
  • Beziehungsprobleme (toxische Beziehungen, Trennungsproblematiken, Beziehungslosigkeit, etc.), Kontaktschwierigkeiten 
  • Ängste, Zwänge, Süchte
  • Überreaktionen und Stimmungsschwankungen (z.B. Wut, Aggression, Traurigkeit, etc.)
  • Schuldgefühle, fehlendes Selbstvertrauen, Selbstzweifel 
  • Persönliche Unvermögen (z.B. durchzusetzen, frei reden, abgrenzen, etc.)
  • Persönliche Probleme mit der Umwelt (z.B. übersehen, abgelehnt, ausgegrenzt werden, etc.) 
  • Verluste durch Trennungen oder Tod
  • Berufliche Themen (Kollegen, Finanzen, Weiterkommen, Krisensituationen, etc.) 
  • Antriebslosigkeit, Stillstand - Stagnation 
  • Lebensaufgabe, Sinnfragen
  • Neugierde (Kennlernrückführung)
  • Körpersymptome (z.B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, etc.)
  • Krankheiten (z.B. Übergewicht, depressive Verstimmungen, Süchte, etc.) 

Wenn Sie Ihr Anliegen hier nicht finden, rufen Sie mich einfach an oder nutzen Sie die Rückrufbitte unten.



Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin



Wenn Sie sich in dieser Methode ausbilden lassen wollen und diese erlernen möchten, sei es für eine spätere Anwendung als Rückführungs-Coach oder zur Selbsterfahrung und Wissenserweiterung: 


Info zur Ausbildung





 
 
E-Mail
Anruf
Karte